Wasserzählerablesung

 

Nach dem Wiener Wasserversorgungsgesetz § 15 Abs. 4 hat der Wasserabnehmer bzw. die Wasserabnehmerin die Verbrauchsanlage mindestens alle drei Monate auf ihre Dichtheit zu überprüfen.

Diese Überprüfung kann erfolgen durch:

Überwachung des durchschnittlichen Tagesverbrauches durch monatliche Ablesung des Wasserzählers

Der Nachweis der Dichtheit der Verbrauchsanlage gilt als erbracht,
wenn der ermittelte durchschnittliche Tagesverbrauch von dem zuletzt festgestellten nicht abweicht bzw. die Abweichung des durchschnittlichen Tagesverbrauches mit Sicherheit auf ein geändertes Verbrauchsgeschehen zurückgeführt werden kann.

 

WAS SIE VON UNS ERWARTEN KÖNNEN:

  • Zuverlässigkeit
  • monatliche Übermittlung einer elektronischen Auswertung, inkl. der Zählerstände der Vormonate und die Umrechnung auf den Tagesverbrauch, pro Objekt/Wasserzähler
  • einen freundlichen Ansprechpartner

 

IHRE VORTEILE:

  • nur mehr einen Ansprechpartner für alle Wasserzähler
  • Ihre Mitarbeiter müssen die erhaltenen Zählerstände von den verschiedenen Professionisten nicht mehr in eigene Listen übertragen und können sich somit zu 100% auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren
  • keine Fehler mehr bei der Übertragung der Zählerstände in Ihre eigenen Listen
  • günstiger Ablesepreis und die Kosten können über die Betriebskostenabrechnung an die Mieter weiterverrechnet werden

 

 

NEWS

Jetzt NEU:

Somfy PROTECT – Sicherheitslösung für  Ihr Zuhause einfach und Problemlos

Für Informationen kontaktieren Sie uns bitte!

Direktanfrage:

Name *

Telefonnummer *

E-Mail-Adresse *

Straße/Gasse *

PLZ/Ort *

Betreff

Ihre Nachricht

* Pflichtfeld